Das Verkehrsproblem Nr. 1 in deutschen Innenstädten ? Fehlender Parkraum !

Zu wenige, überfüllte, meist zu enge und unübersichtliche Parkhäuser, Suchverkehr in zu engen Seitenstraßen, lästige Parkbewirtschaftung all überall.

Zugeparkte Gehwege, Parken in zweiter Reihe, Stau und Abgasgestank die Folge.

Genervte Autofahrer, verärgerte Radfahrer, erboste Fußgänger. Erfreute Politessen und Abschleppunternehmer. Morgens, halb zehn in Deutschland ...

FAZIT:

Wenn der Verkehr fließen soll, gehören Autos unter die Erde. In eine CEUS-Bogengarage !